Gewellte Drahtgeflechte und Drahtgewebe

Die gewellten Drahtgeflechte und -gewebe finden hauptsächlich als Schutzabdeckungen, Zäunen und Einfriedungsanwendungen Gebrauch. Sie werden in industriellen Verfahren eingesetzt, in denen Trennung, Filterung von Feststoffen oder Flüssigkeiten gefordert sind, da sie wichtige chemische und thermische Belastbarkeit aufweisen. Immer mehr Bedeutung findet die Verwendung der Drahtgeflechte in der Innen- und Außeneinrichtung.

Die welligen Drahtnetze sind meist aus quadratischen Maschen, können aber auch mit rechteckigen oder rautenförmigen Maschen gefertigt werden. Rostfreier Stahl, Kohlenstoffstahl, verzinkter Stahl, Kupfer, Messing, Aluminium.

Die gewellten bzw. verflochtenen Geflechte werden mittels der Verflechtung von zuvor geformten Draht erhalten.

Sie werden als gewellt bezeichnet, wenn die Wellen auch zwischen den Schnittstellen vorliegen, während sie als gewebt bezeichnet werden, wenn jeder Welle eine Schnittstelle entspricht.

Die Tafeln können wie die Rollen Standardmaße oder Wunschmaße aufweisen.

Unverbindliche Tabelle der gewellten bzw. verflochtenen und gewebten Geflechte

Masche in mm
Draht in mm
10 x 10
1,5 - 2,50
12 x 12
2,00 - 2,50
15 x 15
2,50 - 4,00
20 x 20
2,00 - 3,00
27 x 27
3,00 - 4,00
30 x 30
3,50 - 5,00
50 x 50
8,00

Für nähere technische Informationen und weitere Tabellen wird auf die Einsicht unseres Katalogs Gewellte Drahtgeflechte und Drahtgewebe verwiesen.

FORDERN SIE INFORMATIONEN UND PREISE AN

Kontaktieren Sie uns unverzüglich